W'adrhŭn

Warbred

Die Warbred, die selbst den olympischen Körperbau eines W'adrhŭn Brave überragen, sind genetische Überbleibsel einer früheren Iteration der W'adrhŭn-Rasse, als die Spires sie vor allem auf Wildheit und körperliche Fähigkeiten hin züchteten. Trotz ihrer Größe und Wildheit werden Warbreds als Ausgestoßene gemieden, denn in einer Gesellschaft, die lebenspendende Frauen schätzt, kann keine W'adrhŭn-Mutter die Geburt eines Warbreds überleben. Die beste Chance auf ein normales Leben haben sie, wenn sie sich furchtlos in die Schlacht stürzen, in der Hoffnung, die Aufmerksamkeit des Kriegskultes auf sich zu ziehen und so der unterdrückenden Kritik ihrer Altersgenossen zu entgehen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter