Spires

Abstammung Hochgeboren

In den höchsten Rängen der Linien wird von niemandem mehr erwartet, dass er sein Leben riskiert, schon gar nicht für etwas so Einfaches und Triviales wie einen Kampf. Die auserwählten Krieger der Linien des Herrschers schreiten sicher über das Schlachtfeld, indem sie ihr Bewusstsein in ihre Avatara projizieren: ausgefallene Kreationen, die mit allen möglichen Ornamenten und biomantischen Verbesserungen geschmückt sind und deren geschmeidige, androgyne Gestalt in keinem Verhältnis zur Geschwindigkeit und Kraft steht, die sie aufbringen können. Da es fast kein persönliches Risiko gibt und nur minimale Fähigkeiten erforderlich sind, um ein tödlicher Gegner zu werden, haben sich viele Nachkommen der Linien dazu entschlossen, ihre Avatara so ostentativ wie möglich zu schmücken, denn die Körpergefäße haben sie zu so fähigen Killern gemacht, dass eine Aufzählung der getöteten Feinde einfach keine praktische Methode mehr ist, um sich auszuzeichnen. Bislang haben nur die Linien, die direkt vom Herrscher abstammen, die Fähigkeit gezeigt, Avatara-Surrogate einzusetzen. Wenn jemand aus dem Direktorium oder den kleineren Linien diese Fähigkeit besitzt, halten sie sie gut versteckt, denn sie wissen, dass der Souverän vor nichts zurückschrecken wird, um ihre Vernichtung sicherzustellen, wie er es bereits tat, als die Surrogate zum ersten Mal gezeigt wurden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter